Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Chios Informationen

Artikel über Chios

Neuen Artikel über Chios schreiben


Blick über die Bucht von Karfas

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Karfas > Allgemeines

Karfas  

Von Marlene. Südlich der Stadt Chios liegt nach ca. 6 km Karfas. Der touristisch am stärksten entwickelte Ort der Insel. Karfas verfügt über einen der schönsten Strände der Insel. Sein riesiger, breit ausgestreckter Sandstrand hat eine Länge von ca. 1 km und der feine Sand lässt... weiter lesen


Blick auf Véssa

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Véssa > Allgemeines

Véssa, ein fast vergessenes Mastixdorf  

Von Marlene. Für den Besuch des Dorfes Véssa habe ich mich entschieden, da es als das verlassenste bezeichnet wird. Die meisten jüngeren Leute haben den Ort verlassen, um andernorts bessere Arbeitsbedingungen zu finden. Daher leben hier fast ausschließlich ältere Menschen.Neben dem Brunnen... weiter lesen


Mesta, malerische enge Gasse

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Mesta > Allgemeines

Mestá, das ursprünglichste Mastixdorf  

Von Marlene. Mestá, das Juwel unter den Mastixdörfern (400 Einwohner), wirkt wie ein Dorf aus einer längst vergangenen Welt. Die Randhäuser bilden deutlich erkennbar die Stadtmauer, an den Ecken stehen sogar noch massive Rundtürme.Für die Höhe und Breite der Verkehrswege im Dorf... weiter lesen


Pyrgi

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Pyrgi > Allgemeines

Pyrgí, das grösste Mastixdorf  

Von Marlene. Pyrgí ist das größte (1.150 Einwohner) und bekannteste der Mastixdörfer. Die erste Gasse führt direkt auf die Platia. Die Fassaden der Häuser auf drei Seiten und die Mauern der Mitropolis-Kirche aus dem 16. Jh. sind über und über mit schwarz-weißen oder... weiter lesen


Kampos Landschaft

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Kampos > Allgemeines

Kampos, ein Gartenparadies  

Von Marlene. Im Süden der Stadt beginnt die Ebene von Chios, bekannt als Kámpos, ein idyllisches Gebiet, einmalig in der Aegäis, voll bewachsen mit Zitrus-Gärten.Um den ganzen Zauber des Kámpos zu erfassen, sollte man unbedingt das Gebiet per Fahrrad oder zu Fuß erwandern. Ich... weiter lesen


Blick auf Anavatos

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Anavatos > Allgemeines

Anavatos, das Mystras der Aegäis  

Von Marlene. Der Blick auf Anavatos ist faszinierend. Es handelt sich um ein ganzes Dorf, das bis zum Gipfel eines Granitfelsens, am Rande eines Abhanges hinaufgeklettert ist. Die Straße steigt über schlangenartige Kurven bis zum Fuße des Felsens hinauf und erreicht dann den Eingang zum Dorf. Ringsherum... weiter lesen


Chios Stadt

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Allgemeines

Die schöne Unbekannte   Kommentare 1

Von Alphons. Es ist wirklich schade, das so wenige diese Insel "finden". Sicherlich es ist nicht einfach, von Deutschland aus gibt es keine Möglichkeit direkt Chios anzufliegen, man muß immer den "Umweg" nehmen. Letztes Jahr im Sommer konnte ich endlich wieder Chios besuchen. Und war wieder in den Bann geschlagen... weiter lesen


Pension in Kampos

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Kampos > Allgemeines

Der Kampos  

Von Alphons. Südlich von Chios-Stadt (Chora) erstreckt sich der Kampos. Der Kampos ist ein Erbe der Genuesischen Zeit der Insel, die 1346 begann. Im 15. und 16. Jahrhundert entstand hier in der fruchtbaren Ebene zwischen dem Meer und dem Hochland der Insel ein einzigartiger fruchtbarer Garten aus Mandarinen-,... weiter lesen


Chios Stadt

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Anreise

Verkehrsverbindungen nach Chios   Kommentare 1

Von Alphons. Obwohl Chios eine der größten Inseln Griechenlands ist, existiert keine Direktverbindung zwischen Deutschland und der Insel. Es gab vor ein paar Jahren Möglichkeiten, mit AeroLoyd von Düsseldorf und München direkt zu fliegen. Nachdem aber die Versuche, Chios massentouristisch zu erschließen, scheiterten... weiter lesen


Emporios

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Strände

Die schönsten Strände von Chios  

Von Alphons. Chios, die fünftgrößte Insel Griechenlands, hat über 220 km Küstenlinie und kein Tourist weit und breit. Doch das gibt es, denn Chios hatte das große Glück niemals, vom Tourismus abhängig zu sein, also gibt es hier die große Auswahl an den wunderbarsten, einsamsten Stränden.... weiter lesen

1 2 3