Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ein Kurzbesuch auf Hydra und Spetses

Von Uwe

Wir haben die Inseln Hydra und Spetses vor einigen Jahren bei einem Tagesausflug von Tolo aus kennen gelernt. Die Inseln liegen vor der Argolis (Ost-Peloponnes), gehören verwaltungsmäßig aber zu Piräus. Als wir nach der Ankunft und Quartiersuche in Nafplion abends zum Baden in Tolo waren, sahen wir vor dem Touristbüro eine Werbung für die Ausflugsfahrt und kauften spontan Tickets für den nächsten Morgen.

Unser kleines Ausflugsschiff Pegasus legte um 8:30 Uhr in Tolo ab und um 12:00 Uhr erreichten wir Hydra. Dort hatten wir 2,5 Std. Aufenthalt. Um 14:30 Uhr ging es zurück nach Spetses, wo wir um 16:00 Uhr anlegten. Um 17:30 Uhr fuhren wir dort wieder ab und um 19:30 Uhr waren wir zurück in Tolo. Den größten Teil des Tages haben wir auf dem Wasser verbracht, es war ein sehr kurzes und flüchtiges Kennenlernen dieser beiden Inseln. Aber Hydra und Spetses haben durch ihre Besonderheiten einen guten Eindruck hinterlassen.

Hydra ist ein Schmuckstück und gilt als das San Tropez der Ägäis. Der Hafen von Hydra liegt in einer malerischen Bucht. Im Hafen kann man traumhafte Yachten sehen. Die Insel steht unter Denkmalschutz und ist autofrei. Transporte übernehmen Mulis und Esel. Vor 200 Jahren lebten auf Hydra die reichsten Reederfamilien Griechenlands und die Insel war unabhängig und reich. Aus dieser Zeit stammen die imposanten Kaufmannshäuser, die über dem Hafen liegen.

Direkt an der Hafenpromenade steht das Wahrzeichen, der Glockenturm der Kirche Kimisis Theotóku aus Marmor. Es gibt zahlreiche Geschäfte, in deren Auslagen man stöbern kann. Oder man sitzt in einem der Lokale am Wasser beobachtet das Kommen und Gehen im Hafen.

Vom Aufenthalt auf Spetses ist die Fahrt im Einspänner unvergessen geblieben. Als unser Schiff in den Hafen einfuhr, begann ein regelrechtes Wettrennen der Kutscher um die vordersten Plätze direkt am Anleger, wo wir von Bord gingen. Wir wählten die kleine Rundfahrt, die uns viel Spaß gemacht hat. Auch Spetses ist autofrei. Transporte übernehmen hier kleine 3-rädrige Mopeds mit Ladefläche.

Link

Hydra - Insel der Seefahrer

Geschrieben 20.05.2002, Geändert 20.05.2002, 2670 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.