Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz

Geschrieben am 05.11.2020 13:49:47

Von
Richi
Richi

430 x gelesen
3 Antworten

Zitat von ralfi:

> Sollte das Ganze scheitern, dann hat
> die Insel wenigstens günstig eine CO2
> neutrale, erneuerbare Energieversorgung statt der
> alten Dieselaggregate.
>
...falls die Bürger von Astypalea die Windkraftanlagen akzeptieren.
Ich halte die Idee für gut, aber die Auswahl der Insel nicht. Zu abgelegen, der Ort zu bergig und touristisch eher von Griechen besucht, die vielleicht "Grün" für eine Biermarke halten.
Ich denke, eine kleine Kyklade wie Koufonissi oder Donoussa mit Touristenpublikum - das mehr und mehr auch "grün" denkt, hätte mehr Chancen auf Erfolg.

Diesen Beitrag beantworten

Thema Autor Datum
Astypalea Pan 04.11.2020 19:19
Re: Astypalea Richi 04.11.2020 22:00
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz theopedia 04.11.2020 23:15
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz theopedia 04.11.2020 23:22
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz delphini 04.11.2020 23:36
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz delphini 04.11.2020 23:42
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz ralfi 05.11.2020 10:44
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz Richi 05.11.2020 13:49
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz theopedia 05.11.2020 18:02
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz Katerina 05.11.2020 19:05
Re: Astypalea - ein übler Marketing-Witz theopedia 05.11.2020 19:58

Antwort schreiben

Um einen Beitrag beantworten zu können, musst du dich anmelden!

Anmelden

Bitte melde dich an!

Kostenlos registrieren

Du kannst dich nun kostenlos registrieren!

*
*
*
*


* Pflichteingaben