Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Das Brottaxi

Von Marea

Zakynthos ist verkehrstechnisch nur eingeschränkt genießbar. Alle Straßen führen halt nach Zante. Den CP erreicht man, wenn man es schafft, rechts aus der Stadt raus zu kommen, an der Küste entlang fährt und die erste Amüsiermeile nach der Hautstadt erfolgreich passiert hat.

Er präsentiert sich als sauberes Areal mit großzügig angelegten und befestigten Wegen sowie zufriedenstellendem Sanitär- und Küchenbereich (sieht man mal vom Dieselmotor ab, der einem Waschhaus etwas Lasterflair gibt). Die Plätze direkt mit Meerblick sind rar, Schatten hat es dafür reichlich. Auch die paar Stufen zum Strand lohnen sich, was von oben schmal und unwirtlich wirkt, entpuppt sich als kleiner, aber sauberer, sandiger und flacher Strand mit einigem Bewuchs.

Da der nächste Minimarket sich einige hundert Meter weiter auf der stark befahrenen Straße befindet, erbietet sich (zumindest in der Nachsaison) die Besitzerin das Brot mit dem Roller heranzuschaffen. Griechischer Service eben.

Alles in allem ein idealer Platz, um die Insel zu erkunden und doch abgeschieden von den Hochburgen des Pauschaltourismus Campingruhe zu pflegen. Der Platz bietet darüber hinaus ein Gefühl von sicherer Gepflegtheit, ein Schwimmbad und ein Restaurant.

Für Nichtmotorisierte könnte noch interessant sein, dass die besagte Meile in 15 min zu Fuß zu erreichen ist. Neben Restaurants jeder Couleur bieten Supermärkte ein breites Angebot. Oberhalb des CP schafft eine Bushaltestelle die Verbindung zur Stadt. Alles in allem empfehlenswert

Geschrieben 14.02.2010, Geändert 19.02.2010, 1841 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.