Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Anfang und Ende der Vikos-Schlucht

Von klausimaus

2001 waren wir zum ersten Mal im Pindos-Gebirge unterwegs. Verschiedene Artikel über die Vikos-Schlucht hatten uns neugierig gemacht. Wir fuhren auf der E 90 von Ioannina nach Norden und bogen dann in die Berge ab. Durch Monodendri(on) hindurch beginnt nun eine recht schottrige Straße, die zu einem Wiesenplateau bei der Vikos-Schlucht führt. Hier kann man vom sogenannten "Vikos-Balkon" fast 1000 m in die Tiefe blicken. Eine gigantische Natur.

2003 - auf unserer Nordgriechenlandreise - fanden wir einen Weg zum unteren Ende der Schlucht. Dort beginnt - oder endet - der Wanderweg am Boden der Schlucht. An dieser Stelle befindet sich eine alte Bogenbrücke. Die Vikos-Schlucht, egal von welchem Ende man kommt, ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Link

Wohnmobilreisen Griechenland

Geschrieben 30.12.2004, Geändert 30.12.2004, 4538 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.