Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Telendos - Klein aber fein

Von gatti99

Da wir im Vorjahr die Liebe zu den kleinen Dodekanes-Inseln entdeckt haben, sind wir heuer nach Kalymnos aufgebrochen. Eine wunderschöne gebirgige Insel, deren Reiz spürbar wird, sobald man die hektische Hauptstadt Pothia hinter sich gelassen hat. Unser erster Weg führte uns nach Myrties, wo wir die winzige gegenüberliegende Insel Telendos entdeckten.

Auf den ersten Blick wirkt sie wie ein kahler Berg. Sammelboote, die von Früh bis Spät im Abstand von höchstens einer halben Stunde hin und her pendeln, verbinden die Inseln. Von Telendos waren wir sofort begeistert. Ruhe pur, kein Auto, dafür eine kurze Promenade, auf der nette Lokale mit sehr guter griechischer Kost zum Verweilen einladen. Die wenigen Pensionen, in denen man Appartements mieten kann, verfügen alle über einen tollen Ausblick auf Kalymnos.

Geht man durch den winzigen Ort entlang einer Oleanderallee, findet man einen wunderschönen, einsam gelegenen Kiesstrand. Auch entlang der kurzen Küstenstrasse gibt es hübsche Badeplätze, sogar einen kleinen FKK-Strand. Für gestresste Urlauber, die sich Ruhe pur und griechisches Flair erwarten, ist diese kleine Insel sicher ein Geheimtipp.

Geschrieben 03.07.2004, Geändert 03.07.2004, 2155 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.