Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Tagesausflug durch den Taygetos

Von Germanos

Als Tagesausflug zu empfehlen ist eine Fahrt durch die Taygetos-Schluchten, z.B. von Kalamata aus Richtung Sparta. Die Straße nach Sparta beginnt in Kalamata hinter dem Busbahnhof am Markplatz. Es erwarten einen wilde Schluchten, Pässe, Brücken und Gipfel. Die Straße ist mit Vorsicht zu befahren, die kleinen Totenhäuschen an den gefährlichen Kurven sprechen eine deutliche Sprache. Wer sich davon nicht schrecken lässt, den erwartet ein unvergessliches Panorama. Hinter jeder Kurve ein neuer Abgrund. Zwischendurch sind an den kleinen Rastplätzen immer wieder kleine Marktstände, an denen Kräuter, Gewürze und Honig aus Eigenproduktion verkauft werden.

Für Bergsteiger und solche, die gerne dabei zuschauen, sei ein kleiner Rast-Ausweichplatz empfohlen (auf halber Strecke liegend, erkennbar am kleinen Denkmal für einen Feuerwehrmann). Von dort aus (linker Hand) sind oft Bergsteigergruppen im Fels. Auf der Höhe kann es auch im Sommer noch recht kalt sein. Ebenso sollte festes Schuhwerk nicht fehlen. Auf der Passhöhe ist mitten im Nadelwald nochmal ein Rasthaus.

Als Ziel empfehle ich Mistras, eine byzantinisch-mittelalterliche Ruinenstadt mit fantastischem Ausblick vom Turm der Burgruine. Wer dann noch will, kann über Sparta nach Githio, Aeropoli und durch die Mani wieder nach Kalamata zurückfahren.

Geschrieben 19.03.2006, Geändert 19.03.2006, 1816 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.