Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Paleochora - ein Traum!

Von Peppi

Paleochora ist schon etwas besonderes! Schon einige Male kamen wir in den Genuß, hier unseren Jahresurlaub zu verbringen. Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Mietwagen (am besten schon in Deutschland gebucht, ab Flughafen), denn mit einem Wagen ist man ganz einfach unabhängiger. Was nicht heißen soll, daß es einen in Pale langweilig werden könnte! Der absolute Hit in Pale ist es, den Sonnenuntergang am Sandstrand oder auf der venezianischen Festung zu erleben. Das Nachtleben ist wohl einzigartig. So etwas gibt es sehr selten!

Bucht die Unterkunft bitte nur mit Frühstück! So habt ihr Gelegenheit, ganz viele Tavernen und die traditionell kretische Küche (mit "Topfgucken") zu genießen. Abwechslungsreicher kann es fast schon nicht mehr sein, was da alles geboten wird. Hotelburgen haben in Pale keine Existenzberechtigung und das ist gut so. Auch die Leute sind hier total ausgeglichen. Man findet schnell Kontakt zu Touristen und/oder Einheimischen. Ein absolutes "Muss" ist der allabendliche "Treff" bei Yannis! Hier heißt es Leute beobachten, treffen und nett miteinander plaudern.

Infos

Übernachtungstipp: Voll zufrieden sind und waren wir mit der kleinen Pension "Aghas". Eine ganz freundliche Familienpension, schöne Zimmer, Frühstück ausreichend. Man fühlt sich "fast" wie zu Hause. Ideal gelegen. Keine 3 Minuten zur Innenstadt/zum Strand.

Geschrieben 10.03.2005, Geändert 10.03.2005, 3934 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von fischerin vom 18.01.2009 16:58:03

hallo, kannst du mir die adresse von dieser pension zukommen lassen. danke