Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Nördliche Ägäis Informationen

Artikel über die Nördliche Ägäis

Neuen Artikel über die Nördliche Ägäis schreiben


Captains Bar in Pythagorion

Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Internetcafes

Pythagorion: Captains Bar  

Von Joachim Niestroj. Klein und fast unscheinbar, die Captains Bar auf der Hafenpromenade von Pythagorion. Wenn man von der abends für PKW gesperrten Hauptstraße die Barmeile erreicht, geht man nach links. Hinter dem kleinen Zollgebäude findet man neben dem Juwelier Diana die von zwei griechischen Schwestern betriebene... weiter lesen


Das Bolero in Agios Konstantinos

Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Essen und Trinken

Das Bolero in Agios Konstantinos  

Von Rego. Wer abends nicht die üblichen riesigen Portionen verträgt oder nach einem Essen noch auf einen Absacker irgendwohin möchte, dem kann ich nur das Bolero empfehlen.... weiter lesen


Restaurant Apolafsi in Agios Konstantino

Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Essen und Trinken

Das Restaurant Apolafsi in Agios Konstantinos   Kommentare 1

Von Rego. Das Apolafsi liegt gegenüber des ehemaligen Paradiso an der Ortseinfahrt. Ein Familienbetrieb, in dem nun Jannis mit viel Ehrgeiz das Zepter übernommen und im letzten Winter einige Verschönerungen durchgeführt hat. Unter anderem einen wunderschönen, abends angestrahlten Steinbrunnen, eine neue... weiter lesen


Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Internetcafes

Internet in Pythagorion/Potokaki  

Von stephann. Inzwischen hat natürlich auch hier die Technik Einzug gehalten. Es gibt Internet-Terminals in dem Computer-Shop am Ortseingang aus Richtung Chora und mehrere Terminals weiter an der Hauptstraße Richtung Hafen in der vorletzten Gasse links im Video-Shop. Dort werden Zugangsnummern für verschiedene... weiter lesen


Chios Stadt

Griechenland > Nördliche Ägäis > Chios > Allgemeines

Die schöne Unbekannte   Kommentare 1

Von Alphons. Es ist wirklich schade, das so wenige diese Insel "finden". Sicherlich es ist nicht einfach, von Deutschland aus gibt es keine Möglichkeit direkt Chios anzufliegen, man muß immer den "Umweg" nehmen. Letztes Jahr im Sommer konnte ich endlich wieder Chios besuchen. Und war wieder in den Bann geschlagen... weiter lesen


Gasse mit Meerblick in Plómari

Griechenland > Nördliche Ägäis > Lesbos > Plomari > Allgemeines

Plomári: Küstenstädtchen mit Oúzoduft  

Von Daphnis. Das Küstenstädtchen Plomári im Süden von Lésbos zeigt ein unverfälschtes, wenig touristisch beeinflusstes Gesicht Griechenlands: Hübsch ziehen sich die hellroten Dächer der Häuschen den Hügel hoch, in den kleinen Läden der Gassen findet man... weiter lesen


Sonnenuntergang in Agios Isidoros

Griechenland > Nördliche Ägäis > Lesbos > Allgemeines

Schönste griechische Insel   Kommentare 1

Von Cavewoman. Lesbos ist für mich auch die schönste griechische Insel. Ich war zweimal da, einmal im Süden und letzten Sommer im Norden (Molivos). Der Norden ist im Mai überhaupt nicht "kahl", sondern total grün.... weiter lesen


Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Essen und Trinken

Wunderbar essen in Pythagorion  

Von birk. Auf unserer 4. Reise im April 2003 entdeckten wir ein wunderbares Restaurant / Taverne! Wir waren für 3 Wochen auf Samos und fanden es eigentlich nur durch Zufall, da es schwer zu finden ist. Wir fuhren abends durch Pythagorion auf der Suche nach einem netten Restaurant. Normalerweise suchen wir die... weiter lesen


Sandstrand und Schirme in Votsalakia

Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Strände

Tsopela und Votsalakia  

Von Art Sebal. Für uns ist Tsopela Beach nach wie vor der Strand, wo wir uns am besten erholen. Wenn sich wenig Leute am Strand befinden, dann liebe ich es im Liegestuhl zu liegen und etwas zu lesen, während Anna (die Frau, welche am Strand Keramik-Sachen bemalt) neben mir malt und ab und zu mit mir redet. Für... weiter lesen


Blick auf Megalo Seitani

Griechenland > Nördliche Ägäis > Samos > Wanderungen

Wanderung zwischen Potámi und Drakéi  

Von embona. Zwischen Potámi und Drakéi gibt es weder eine Straße noch einen Weg, der es erlaubt, mit dem Motorrad, geschweige denn mit dem Auto zu fahren. Aber es gibt einen alten Eselspfad... Am Morgen des 13. September 2002 gegen 10 Uhr (schon fast zu spät) traten wir, Jutta, Ingrid und ich den Weg nach Drakéi... weiter lesen

[-10] 1 ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... [+10]