Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Profil von akropol

Über mich

Ich wohne seit nunmehr über 20 Jahre in Griechenland, im Winter in der verrückten Großstadt Thessaloniki und im Sommer in Sarti auf der Halbinsel Sithonia auf Halkidiki. Deshalb bin ich der Paradiesbewohner, ganz einfach.
nachzulesen auf meiner HP: www.halkidiki-sarti.eu UND neuerdings gibts sogar einen sehr persönlichen Reiseführer von mir, Titel An der Halkidiki und der Thessaloniki ist mir gelegen. Leseproben auf der homepage: www.halkdiki.bodautor.de. Inzwischen ist die Anzahl meiner Bücher auf 6 gestiegen.
oder: warum nicht gleich hier maL
Im Folgenden zeige ich Ihnen jetzt die von mir getesteten und seit Jahren heimgesuchten Tavernen hier aus der Gegend. Es ist nur eine kleine Auswahl von vielen und erhebt keinen absoluten Richtigkeitsanspruch, da die Griechen oftmals überraschend ihre Zelte, sprich Lokale abbrechen, wenn sie eine neue Geschäftsidee wittern, aber diese meine Ausgewählten sind relativ zuverlässig. Und noch etwas vorweg: Grüßen Sie den Wirt von Hannes oder Gianni, wie ich in Griechenland gerufen werde oder noch besser: Tun wir uns zusammen und nehmen das Restaurant gemeinsam in Beschlag, der Begrüßungsdrink und/oder mehrere sind uns sicher. Was trinken wir denn? Zum Essen den leicht verträglichen Retsina oder Wein, nötigenfalls auch Bier, nach dem Genuss dann den unvermeidlichen Tsipuro, wie schon erwähnt. Und ich rate Ihnen, unter 2 bis 3 Stunden sollten Sie den Tisch nicht verlassen, ok der Gang von Zeit zu Zeit zur Toilette sei Ihnen gewährt. Wir wollen uns doch unterhalten wie die Griechen und nicht nur reinmampfen. Und
seien Sie nicht so unverschämt und beschweren sich lauthals, dass Sie keinen Gratis Ouzo angeboten bekommen, wie in Ihrer Taverne in Cottbus oder sonst wo, Sie kriegen ihn und nach dem Essen oftmals noch süße Schweinereien wie Eis oder Torte. Aber nicht unbedingt jedesmal, manchmal ist es halt nicht auf Lager oder es ist zu viel Betrieb oder es wird einfach mal vergessen, es ist schließlich keine Pflicht, natürlich können Sies ordern...und bezahlen, kein Problem.

Und seien Sie nicht so überrascht, viele Wirte hier befleißigen sich der deutschen Sprache. Ich hab sie allerdings nicht nach diesem Kriterium ausgesucht, sondern nach der Qualität ihres Angebots, nach ihrer wahrhaft ehrlichen Gastfreundschaft und, was mir am wichtigsten erscheint: Wo ich mich wohlfühle, also dann: Folgen Sie mir!

Die neuesten Fotos von akropol

Alle 13 Fotos anzeigen

Der neueste Artikel von akropol

Thessaloniki Denkmal Alexander der Große

Neuer Reiseführer für meine Lieblingsstadt Thessaloniki

Hannes MatthiesenThessaloniki/Griechenland hannes@otenet.grThessalonikiDer Reiseführer kompaktvon Hannes Matthiesenim Winter 2018/2019ExposeDieser Reiseführer ist nicht der Erste über diese Stadt, die der Autor verfasst hat. Da er auf der einen Seite kein Grieche ist und andererseits... weiter lesen

Alle 2 Artikel anzeigen

2 geplante Reiseziele

Du darfst die geplanten Reiseziele von akropol leider nicht sehen!

Alle geplanten Reiseziele anzeigen