Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Anreise zu den Meteora Klöstern

Von Diana

Viele Wege führen nach Meteora, da es sehr weit im Landesinneren liegt. Unser erster Besuch 1995 war ein Tagesausflug mit dem Mietwagen von Parga/Epirus aus und so beeindruckend, daß wir für den nächsten Urlaub eine längere Verweildauer für diesen besonderen Ort beschlossen.

1997 fuhren wir (wieder mit Mietwagen) aus östlicher Richtung, von Thessaloniki über Kozani kommend, nach Meteora. Da für einen Tagesausflug aus beiden Richtungen viel Zeit für die Hin- und Rückfahrt eingeplant werden muß (vor allem aus westl. Richtung sehr bergig und kurvenreiche Straße) und damit nur wenig Zeit vor Ort verbleibt, sollte man für die lohnende Erkundung und den richtigen Genuß des Meteora-Gebietes doch mehrere Tage (ca. 3-4) einplanen.

Geschrieben 01.07.2000, Geändert 01.07.2000, 2713 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.