Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Igoumenitsa

Von Doreen

Hier betreten die meisten Auto- und Rucksackreisenden das erste Mal griechischen Boden, denn Igoumenitsa ist im Nordwesten Griechenlands der erste Fährhafen, den die Fähren von Italien anlaufen. Auch wenn die Stadt nicht sehr viel Sehenswertes zu bieten hat, ist es doch interessant, sich in einer Taverne am Hafen niederzulassen und dem hektischen Reisetreiben zuzusehen.

Irgendwann wird man angesteckt von dem Gefühl und es ist Zeit, sich aufzumachen, das Land zu entdecken. Igoumenitsa ist der ideale Ausgangspunkt, um die Westeküste Griechenlands herunterzufahren, die wirklich schöne Städte, Küsten und Strände zu bieten hat. Deshalb und wegen der kurzen Fahrtzeit von Italien ist es für die meisten Griechenlandreisende der erste Zielort.

Geschrieben 08.02.2000, Geändert 08.02.2000, 1026 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.