Reiseziel auswählen



Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Miaulia - Das größte Spektakel in der Ägäis

Von Uwe

"Lautlos schleicht sich eine Spähfregatte in das enge Hafenbecken, ein Vorbote des größten Spektakels in der Ägäis. Kaum jemand ahnt, dass bald Kanonendonner im Sekundentakt die Luft zerreißt. Glocken läuten Sturm, als wollte man die alten Freiheitskämpfer nochmals auf die Barrikaden rufen. Und tatsächlich: Revolution. Die Wiedergeburt Griechenlands steht auf dem Programm, nachgestellt mit Flottenparade, Seeschlacht und patriotischen Hymnen." Mit diesen Worten und dazu passenden Bildern einer Fregatte, die in Flammen aufgeht und riesigem Feuerwerk fesselte mich vor einigen Wochen ein Bericht über Hydra in der Reportage "Segeln durch die Ägäis" aus der ZDF-Reihe "Reiselust".

Die Rede war von Miaulia, der Feier zu Ehren des Schutzpatrons der Insel Hydra, Admiral Andreas Miaulis, Kapitän zur See. Er gehörte zu den Freiheitskämpfern, die im Jahre 1821 die Flotte der Osmanen versenkten und damit die Unabhängigkeit brachte. Sein Herz lagert einbalsamiert im Marinemuseum der Insel. An der östlichen Seite der Einfahrt in die Hafenbucht wurde ihm ein Denkmal gesetzt.

Einmal im Jahr gegen Ende Juni werden die Siege der Admiräle als Volksfest gigantischen Ausmaßes gefeiert. Die Insel muss bei diesem Fest aus allen Nähten platzen. In dem Fernsehbericht aus dem Jahr 2001 wurde als Datum der 23. Juni genannt.

Link

Hydra

Geschrieben 20.05.2002, Geändert 20.05.2002, 1366 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.