Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Hotel Poymeah in Kala Nera

Von rainerolymp

Ich möchte wirklich keine Werbung machen für Jannis Familienhotel direkt am Meer. Ich habe ihn bisher ca. 10 mal besucht und es nie bereut. Auch ohne Buchung ist immer ein Zimmer frei. Liegt es an der wackligen Treppe oder den drei Schichten Teppichen übereinander? Wen das nicht stört, und es als griechischen Alltag ansieht, ist hier gut aufgehoben.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Die Küche ist landestypisch und preiswert und gut. In 2006 haben wir z.B. für ein Essen im Durchschnitt 5 € gezahlt, für einen halben Liter Redzina 2,50 €. Man darf keine großen Ansprüche stellen. Sterne? Würde ich 2 geben. Aber wir lieben Janni und sein Hotel, obwohl es in Kala Nera bessere, natürlich teurere Hotels gibt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Ende August bis Ende September.

Kala Nera, (gutes Wasser) man bekommt das Quellwasser überall im Ort angeboten. Ausgezeichneter Stützpunkt zur Erkundung des Pilion.

Geschrieben 01.08.2008, Geändert 02.08.2008, 2352 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von rainerolymp vom 26.04.2020 09:53:54

Leider kann ich das Hotel nicht mehr empfehlen.
Der Standard der 70er 80er Jahre hat uns ja nicht gestört. Essen und Preis-Leistung in Ordnung.
Aber Ameisen im Bett, Zimmerwechsel, wieder 2 Ameisen im Bett, Albanische Putzfrau die nicht putzt, u.s.w. 2019 war leider unser letzter Besuch dort. Kala Nera ist immer noch ein schöner Ort, wenn auch
(was vollkommen normal ist) er in 40 Jahren sehr touristisch geworden ist.

Gruß
Rainer