Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Reiseberichte in Griechenland

Artikel über Griechenland

Neuen Artikel über Griechenland schreiben


Akropolis Parthenon

Griechenland > Reiseberichte

Von Githion nach Athen  

Von alexos. Von Kreta (Abfahrt von Kastelli jeden Donnerstag) mit der Fähre in 8 Stunden Überfahrt nach Gihtion. Die Küste von Khitira ist schon sehr beeindruckend, wenn man sie mit dem Fähre westlich umfährt.... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 6)  

Von Der Athener. Ich gehe in die zweiter Etage, erblicke eine riesiges Schild mit dem Buchstaben A FI MI. Überall liegen Anträge herum, ich ergatter zwei und trage ehrlich und nach bestem Wissen und Gewissen, wie ich mit meiner Unterschrift bestätige die geforderten Daten in die dafür vorgesehenen Felder ein. Nun... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 5)   Kommentare 1

Von Der Athener. Mittlerweile kommt D5 raus... ich drängle mich vor, den Zettel hoch erhoben und immer wieder sagend, Delta 6, entschuldigt bitte, ich bin an der Reihe... Delta 6. Ich quetsche mich durch die Saloon Tür, vorbei an allen anderen, die mich davon abhalten wollen, zur zuständigen Beamtin und dort sitzt....... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 4)  

Von Der Athener. ... der mich nach Melissia führte. Ich fuhr die Straßen ab, auf der Suche nach dem Finanzamt, welches nicht existent zu sein schien. Ich hielt an einem Kiosk und erfuhr vom Besitzer, daß Melissia kein eigenes Finanzamt habe, aber daß im Nahe gelegenen Maroussi sehr wohl eins sei, er wisse aber nicht... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 3)  

Von Der Athener. Ein neuer Tag, ein herrliches Wetter und ungeahnte Energie in mir waren bestimmt Auslöser eines scharfsinnigen, konstruktiven Gedankens. „Ralf, Du mußt ins Zentrum, zum Omonia, also fährst Du bis zur „Amina“ (dem griechischen Pentagon) und nimmst die dort endende U-Bahn-Linie zum Zentrum“. Gut... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 2)  

Von Der Athener. Ich quartierte mich im Sommerhaus meiner Schwester, ca. 30 Kilometer vom Zentrum Athens am Meer gelegen ein am 17. Dezember 2001, und nach freudiger Begrüßung und Planung für Silvester machte ich mich gleich am nächsten Morgen auf den Weg in die Stadt. Ich hatte ja alle benötigten Papiere dabei... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Das Amt - der ganz normale Athener Wahnsinn (Teil 1)  

Von Der Athener. Im Juli 2000 begann alles mit dem Tod meiner Mutter in Athen. Ich erfuhr, daß sie eine Lebensversicherung bei der Interamerican abgeschlossen hatte, ein Umstand durch den ich nun an einen für meine Verhältnisse nicht unbeträchtlichem Geldsegen gelangen sollte. So machte ich mich mit dem örtlichen... weiter lesen


Griechenland > Reiseberichte

Im Sabbatjahr mit dem Fahrrad nach Olympia  

Von Sporleder. Kürzere Fahrradreisen von 7 bis 14 Tagen hat er schon oft gemacht - Frankreich, Schweden, Italien und Sachsen stehen u.a. in seinen Reisetagebüchern oder die Durchquerung des US-Staates Iowa vom Missouri bis zum Mississippi in 7 Tagen vor zwei Jahren. Nun ist Eckhart Sporleder (46), Leiter der Radsport... weiter lesen


Blick über den Fischerhafen von Elounda

Griechenland > Reiseberichte

Spinalonga - Biketour (Teil 3)  

Von kreta-greece. In 40 Minuten umrundet man zu Fuss die Insel, immer den Blick auf das Festland - Kreta. Immer das Bild der Lieben vor Augen, die wohl sicher oft mit Tränen in den Augen in den Buchten standen. Welche Dramen mag es hier wohl gegeben haben? Wieviele bittere Tränen haben sich hier mit der salzigen Meeresluft... weiter lesen


Spinalonga und Kalidon die Lepra-Insel

Griechenland > Reiseberichte

Spinalonga - Biketour (Teil 2)  

Von kreta-greece. Pano Loumas, wieder ein kleines Dorf. Begrüsst werden wir von einem kleinen bellenden Hund. Tja, Touristen verirren sich nicht so oft hierher. Feigenbäume, Pappeln neigen trotzig ihre Äste gegen den Wind. Wilder Wein rankt sich um so manches altes Gemäuer. Es wirkt verlassen - fast geisterhaft -... weiter lesen

[-10] 1 ... 7 8 9 10 11 12 13