Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Aussteiger = Träumer?

Von Kostantine

Nachdem ich mir einige Artikel einmal durchgelesen habe, die das Thema "Aussteigen" behandeln, muss ich entsetzt feststellen, dass hier sehr viele Menschen in einer Traumwelt leben. Hier sind Berichte von Menschen, die Griechenland nur als Urlaubsort kennen, meinen, weil sie vielleicht einen kleinen Einblick z.B. in ein Dorfleben bekommen haben, wären sie Griechenland Experten, und beschweren sich dann, wenn sie auf die Nase fallen und merken, dass das Urlaubsparadies auch seine Schattenseiten hat. Und das Wirtschaftswunder hat hier leider noch nicht inne gehalten, zumindest nicht so wie sie es aus Deutschland gewohnt sind!

Und genau diese Menschen vergessen, wie es Ausländern in Deutschland geht, Probleme mit der Sprache, Misstrauen der Einheimischen usw. In Griechenland angekommen geht es ihnen dann genauso. Nur das Griechenland nun mal anders gestrickt ist als Deutschland und man etwas für seinen Lebensunterhalt tun muss. Und das ist in der Regel nun mal harte Arbeit, aber das sieht der Deutschlandverwöhnte Aussteiger leider nicht immer, sondern lässt sich von der Fassade des Urlaubsparadieses blenden!

Jedem sei gesagt, lerne das Land und die Menschen kennen. Jeder, der sich außerhalb der Touristenstädte bewegt, wird feststellen, dass Griechenland wunderschön ist, aber in keinster Weise mit Deutschland zu vergleichen. Und wer die griechische Mentalität nicht lebt, und das von Geburt an, für den, denke ich, ist es sehr schwer, sich wirklich in dieses Land hineinzuversetzen und es wirklich zu lieben so wie es ist!

Link

http://www.limnos.gr

Geschrieben 14.09.2003, Geändert 14.09.2003, 5343 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von Kostantine vom 14.12.2007 09:23:11

Kommt ganz drauf an wo du dich befindest, also ich habe Weihnachten in Griechenland auch schon bei über 20 grad in kurzer Hose und t-shirt gefeiert.


Kommentar von pattensen vom 13.12.2007 21:48:11

Kann das in jeder Weise nur bestätigen, wobei wir Eigentum in GR haben. Ist schon manchmal verdammt schwer, die griechische Mentalität zu leben, bzw zu verstehen. Wobei man ja erkenen muss, dass im Nov/Dez das Wetter genau so trübe und "kalt" ist wie bei uns!