Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Verwaltungsgliederung

Von nestor

Griechenland teilt sich in 10 geographische Regionen auf. Diese Aufteilung richtet sich nach natur-, kulturlandschaftlichen und / oder geschichtlichen Gegebenheiten. Diese Regionen wiederum teilen sich in 51 Nomi.

Region: Nomos (Hauptstadt – nur genannt, wenn anders lautend); Ägäische Inseln: Chios; Dodekanes (Rhodos); Kykladen (Ermoupolis); Lesbos (Mitilini); Samos.

Attika m. Athen.

Epirus: Arta; Ioannina; Preveza; Thesprotien (Igoumenitsa).

Ionische Insel: Kefalonia (Argostoli); Korfu; Leskas; Zakinthos.

Kreta: Chania; Iraklion; Lasithi (Agios Nikolaos); Rethymnon.

Makedonien: Chalkidiki (Poligiros); Drama; Florina; Grevena; Imathia (Veria); Kavala; Kastoria; Kilkis; Kozani; Pella (Edessa); Pieria (Katerini); Serres; Thessaloniki.

Mittel- o.a. Zentralgriechenland: Ätolien-Akarnanien (Mesolongi); Böotien (Levadia); Euböa (Chalkis); Evritanien (Karpenisi); Fitiotis (Lamia); Fokida (Amfissa).

Peloponnes: Achäia (Patra); Argolis (Nauplio); Arkadien (Tripolis); Ilia (Pyrgos); Korinth; Lakonien (Sparta); Messenien (Kalamata).

Thessalien: Karditsa; Larissa; Magnisia (Volos); Trikala.

Thrakien: Evros (Alexandroupoli); Rhodopi (Komotini); Xanthi.

Agion Oros (Athos) wird nicht als Nomos gezählt, da es eine autonome Verwaltung besitzt.

1997/99 fand in Griechenland eine Verwaltungsreform auf Stadt- und Gemeindeebene statt. Deshalb sind die folgenden Zahlen leider nicht mehr gültig. Sobald ich über neue Unterlagen verfüge, werde ich diesen Absatz erneuern.

Die 51 Nomi (Regierungsbezirk) unterteilten sich weiter in 147 Eparchien (Kreis) und diese in 264 Dimi (Stadt / Stadtgemeinde), 5762 Kinotita (Landgemeinde) und 11691 Ikismi (Siedlung).

An der Spitze jedes Nomos steht ein Nomarch, der durch das zentralistische Verwaltungssystem direkt den Ministerien in Athen unterstellt ist. Auch die Eparchien haben ein weit geringere Verwaltungsfunktion als die Kreise in Deutschland.

Geschrieben 02.09.2000, Geändert 02.09.2000, 1863 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.