Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Kurztrip nach Georgioupolis 27.Juni bis 01.Juli 2012

Von orea

Schon seit Wochen löcherte mich mein Mann wegen eines Geburtstagsgeschenks. Aber da ich mir weder was aus Schmuck mache und auch keinen konkreten Geburtstagswunsche äußerte, buchte er spontan für uns beide einen Aufenthalt auf unserer Lieblingsinsel Kreta. Auf die Frage, ob es sich überhaupt lohnt für so kurze Zeit zu reisen, würde wir immer wieder mit "ja" antworten. Denn dies war bereits unser zweiter Kurztripp. Bereist im vergangenen Jahr ergatterten wir im Rahmen eines Jungfernfluges einer Billig-Airline zwei Flugticketes nach Kreta im Wert einer Taxifahrt von ca. 50 kilometern. Auch dieses mal waren die Kosten für die Reise bedingt durch die "Griechenlandkrise" vergleichbar recht niedrig.

Natürlich musste es wieder Georgioupolis sein. Wir haben diesen Platz zu unserem absoluten Favorit erkoren, denn man kommt dort an und ist zu Hause. Der Urlaub beginnt ab Einstieg in den Flieger. Dank günstiger Flugzeiten konnten wir die Tage auch voll ausnutzen. Während in Deutschland der Sommer "Urlaub" machte genossen wir wunderschöne Sommertage am Strand von Georgioupolis. Da uns ja fast die gesamte Insel bekannt ist, entsteht kein Erkundungsdruck. Es war einfach nur reines Abhängen am Strand. Lange Strandspaziergänge,Sonnenbaden , Schwimmen, gutes Essen und Trinken und die herrliche Luft prägten den Tagesablauf.

Unser Fazit:
Nächstes Jahr kommen wir wieder. Die Sparbüchse für den kommenden Kurztrip steht schon bereit.

Geschrieben 16.08.2012, Geändert 16.08.2012, 4985 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.