Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Gavdos ist eine Reise wert

Von Jerry85

Ich war Juli 2006 mit meinem Bruder als Rucksacktouristen auf Kreta. Wir wollten nach Santorini, bekamen aber keine Fähre. Durch Zufall endeckten wir im Reiseführer die Insel Gavdos und erfuhren, dass die sehr einsam sein soll. Wir beschlossen, dort für 2 Tage abzuschalten, von dem Rummel und dem Gerenne von einer Sehenswürdigkeit zur anderen. Wir blieben jedoch fast 2 Wochen, weil es uns sehr gefallen hatte.

Wir sind in Korfos Beach untergekommen. Es war super! Der Strand war sauber, das Wasser klar, gut zum Schnorcheln. Die Freundlichkeit, die Bedienung, das Essen, die Zimmer. Wir hatten ein Zimmer für 10€ pro Person. Gut, es gab keine richtige Tür, kein richtiges Fenster, wir hatten alles mögliche in unserem Zimmer, aber wir haben damit kein Problem.

Einmal machten wir auch eine Wanderung zum südlichsten Punkt Europas, der in Form eines großen Stuhls auf einem Felsen trohnt. Bis zum neuen Leuchtturm sind wir nicht gekommen. In den Bergen kann man auch die Ruinen von alten Häusern sehen, die einst vor einem Angriff in ferner Vergangenheit bewohnt waren. Ich werde versuchen, nächstes Jahr wieder nach Kreta oder die Peloponnes zu kommen.

Geschrieben 30.09.2007, Geändert 30.09.2007, 3816 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.