Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Hin/Rückreise

Geschrieben am 02.11.2020 18:32:52

Von
Fini-Fan
Fini-Fan

605 x gelesen
0 Antworten

Wir sind am 31. August von Ancona mit der Superfast XI mit COB nach Patras gereist.
In Ancona wurde von einem Security Mann Fieber gemessen, alles o.k.
Durften dann noch für jeden ein Formular ausfüllen, welches vor Einschiffung von einem Besatzungsmitglied einesammelt wurde.
In Patras bei der Einreise wurde nach dem QR Code mittels Listen gefragt. Ich hatte natürlich vorher alles beantragt, MEIN Fehler war, dass ich MEINE E-Mail Adresse angegeben jedoch die Smart Phone Nummer meiner Frau. Dadurch hatte sie keine Nachricht. Also zur Rezeption, für 3 Euro Net Zugang gekauft, auf dem Laptop war alles, runterladen oder kopieren ging nicht, also Bildschirmfoto gemacht. Damit gab sich der Kontroleur in Patras zufrieden. Einige wurden zur Kontrolle gebeten. Muss dazusagen, dass wir auf dem Schiff auf dem COB Deck nur 10 Camper nach Igou und 10 Camper nach Patras waren, sonst nur noch -2- Sprinter und -3- Autos, also leer.

Vom Medicane II haben wir zum Glück nur die Ausläufer abgekriegt, in Kefalonia bzw. in Glifa ging es wohl nicht so gut ab.
Dafür hatten wir -3- Tage vor Abreise am 28. Okt. noch heftigsten Regen, von Sturmböen mit Beaufort -8- war weder im Windfinder noch sonstwo was zu lesen. Haben es mit Mühe und Not und kleinen Schäden am Vorzeltdach grade noch so geschafft alles abzubauen.
Mit Hellenic Spirit ging es dann am 30.Okt. Richtung Venezia, Schiff war nahezu voll. Vorher mussten natürlich wieder Formulare ausgefüllt werden, alles auf englisch bzw. italienisch.
Pünklich am 1. Nov. um 6:30 waren wir dann vor Ort, leider auf See. Der Nebel war so dick, dass wir statt um 7:30 von Bord kamen, sondern erst um 13 Uhr.
Die Heimreise von 600 km über Como/Chiasso verlief problemlos, sodass wir kurz vor 21 Uhr zu Hause waren.

Haben auf der Heimreise auf der Fähre Camper getroffen, welche am 30. August in Ancona auf die Fähre gewartet haben. Ein Regen mit Hagel hat denen und anderen die Dächer und Dachluken ganz ordentlich "gezeichnet".

Ansonsten war alles sehr entspannt und wie immer sehr schön in Griechenland.

LG
Euer Fini-Fan





Diesen Beitrag beantworten

Thema Autor Datum
Hin/Rückreise Fini-Fan 02.11.2020 18:32

Antwort schreiben

Um einen Beitrag beantworten zu können, musst du dich anmelden!

Anmelden

Bitte melde dich an!

Kostenlos registrieren

Du kannst dich nun kostenlos registrieren!

*
*
*
*


* Pflichteingaben