Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Gates A30 - 37

Geschrieben am 15.05.2016 10:56:36

Von
Katerina
Katerina

920 x gelesen
4 Antworten

Beim Rückflug ab Athen mit Germanwings, ähm, Eurowings gestern wurden wir zum Gate A36 geschickt, mit dem Hinweis, das sei ein externes Gate, und man wäre 20 Minuten zu Fuß dorthin unterwegs.

Wenn man dann vorher am Schalter noch länger warten musste um sein Gepäck loszuwerden (obwohl der Flieger nicht voll war, aber es gab da zeitraubende Meinungsverschiedenheiten von Mitreisenden und Fughafenpersonal bezüglich Isomatten als Sperrgepäck), sollte man sich nicht zu lange im zentralen Bereich aufhalten, sondern gleich auf den Weg zum Gate machen.

Trotz Laufbändern eine sportliche Sache.
Einen (kleinen) Dutyfree-Shop und einen Kiosk gibt es dort ansonsten ebenso wie natürlich Sicherheitskontrollen (die allerdings schneller passiert waren als sonst an den anderen Gates).

Hätte der Flieger nicht über eine halbe Stunde Verspätung gehabt, wäre das Ganze evtl. stressig geworden, obwohl wir mehr als rechtzeitig am Flughafen waren und auch schon online eingecheckt hatten.

Katharina
die nächstes mal wieder brav Aegean fliegt, auch wenn es dann über Thes/niki geht....

Diesen Beitrag beantworten

Thema Autor Datum
Gates A30 - 37 Katerina 15.05.2016 10:56
Re: Gates A30 - 37 martinpuc 15.05.2016 11:17
Re: Gates A30 - 37 Margaritti 15.05.2016 11:42
Re: Gates A30 - 37 Meka 20.05.2016 15:04
Re: Gates A30 - 37 Dea 20.05.2016 15:07

Antwort schreiben

Um einen Beitrag beantworten zu können, musst du dich anmelden!

Anmelden

Bitte melde dich an!

Kostenlos registrieren

Du kannst dich nun kostenlos registrieren!

*
*
*
*


* Pflichteingaben