Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Erechtheion

Von Ralf

Das Erechtheion wurde in den Jahren 421 bis 406 v. Chr. erbaut. Neben der Athena Polias wurden auch der Meeresgott Poseidon (auch Erechtheos genannt) und weitere Gottheiten im Erechtheion verehrt.

Der Bau ist in vieler Hinsicht bemerkenswert, so ist das Erscheinungsbild von jeder Seite anders. Vom Osten betrachtet gleicht es einem Ionischen Tempel, vom Norden aus blickt der Betrachter auf eine mit sechs Säulen bestückte Vorhalle. Die südliche Seite besteht aus einer Außenmauer (Cella) und einem kleinen Vorbau, dessen Dach von sechs Mädchenstandbildern (den Karyatiden) getragen wird.

Geschrieben 23.10.2003, Geändert 23.10.2003, 2602 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.