Reiseziel auswählen


Griechenland Newsletter

Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Profil von kokkinos vrachos

Profildaten

kokkinos vrachos

Namekokkinos vrachos
Richtiger Namekokkinos vrachos
BeschreibungGriechenland Liebhaber
RolleMitglied
E-Mail-
Homepage-
LandDeutschland

Registriert seit08.06.2011 14:31:52
Anzahl Profilaufrufe14428 x aufgerufen

Nachricht sendenNachricht senden
Freundschaft schließenFreundschaft schließen
Ins Gästebuch schreibenIns Gästebuch schreiben

Freunde18 Freunde
Artikel10 Artikel
Fotos0 Fotos
Besuchte Reiseziele55 besuchte Reiseziele
Geplante Reiseziele0 geplante Reiseziele
Gästebucheinträge0 Gästebucheinträge
Forenbeiträge1377 Forenbeiträge

Über mich

Moin Moin,

(wie man in Hamburg sagt) nach 20 Jahren kreuz und quer durch Europa (im Winter oft Kanarische Inseln) und ein wenig Arabien/Nordafrika, hat mich seit einigen Jahren nun der Griechenland-Virus oder besser gesagt die Nissomanie erwisch. Griechenland, die Geschichte, Kultur, Literatur, das Leben und die Inselwelt haben mich schon seit längerem fasziniert.

Seit 2008 zieht es mich mehrmals im Jahr nach Griechenland. Ein Schwerpunkt ist inzwischen Kreta geworden.

Im Sommer zieht es mich weiterhin regelmäßig mit dem Fahrrad an die Nordsee/Schleswig Holstein zu den nordfriesischen Inseln und Halligen.

Meine griechischen Lieblingsinseln (Reihenfolge ist einfach alphabetisch) sind:
Alonisssos
Donousa
Gavdos
Ikaria
Kimolos
Kreta
Marathi
Samothraki

2003

Eine Woche Thessaloniki.

2008

Meine erste Reise in die griechische Inselwelt führte mich für 3 Wochen durch Zufall nach Kreta.

2010

Einen Monat Korfu.

2011

Einen Monat Inselhüpfen auf den nördlichen Dodekanes/nördliche Ägäis-Inseln Samos, Agathonisi, Arki, Marathi, Lipsi, Fourni u. Ikaria.

Im November ging es für eine Woche in die Hauptstadt Athen.

2012

Nach einer Woche Nestos Schlucht, Xanthi und Keramoti ging es für drei Wochen nach Thassos und Samothraki.

Im September ging es für eine Woche zum südlichsten Punkt Europas nach Gavdos, und eine Woche Kreta.

Im November ein paar Tage Athen und die kleine Saronische Insel Agistri/Angistri.

2013

Im April einen Monat auf die Kykladeninsel Milos, mit mehreren Abstechern nach Kimolos. Und einen Abstecher nach Polyegos, es ist die größte unbewohnte Insel der Ägäis und eine der größten im Mittelmeer.

Im Mai ging es auf den Pilion und auf die kleine Insel Palia Trikeri. Danach ging es von Volos auf die nördlichen Sporaden: Skiathos, Skopelos und Alonissos.
Dann ging es nach Lithochoro und auf den Olymp.

Im Oktober zwei Wochen Kreta, Nord/Westküste, Westküste und Sfakia.

Im November einige Tage auf die Pistazieninsel Aegina und Athen.

2014

Im April einen Monat die Kleinen Ost-Kykladen, Donousa, Epano Koufonissi, Kato Koufonissi, Schinousa und Iraklia. Und ein kurzer Abstecher nach Astypalaea.

Anfang Juni einige Tage Mirtos/Kreta.

Ende Juni, auf den Spuren von Patrick Leigh Fermor - Éxo Mani / Méssa Mani (Innere und Äußere Mani) und Messenien auf den Peloponnes.

Im Oktober 2 Wochen Kreta (Frangokastello, Plakias und Agia Galini).

Dezember/Januar/Februar 2014/2015 Winter-Aufenthalt auf Kreta/Drapanos-Halbinsel.

2015

Im März 2 Wochen auf der Drapanos-Halbinsel/Kreta.

Im April/Mai 3 Wochen Kykladen, Thirassia, Anafi, Sikinos und Donousa (Kurzaufenthalt auf Santorini und Naxos).

Anfang Juni Kurrztripp nach Syros.

Der neueste Artikel von kokkinos vrachos

Heroon

Sikinos, eine Insel zum Wandern

Moin, nach Thirasia und Anafi ging es weiter nach Sikinos.Um es gleich vorwegzunehmen, hat mir Anafi schon gut gefallen, hat es mir auf Sikinos noch besser gefallen.Die OrteDer Hafenort Alopronia ist ein kleiner idyllischer Hafenort. Hier hatte ich auch meine Unterkunft.Bei der Ankunft der Fähre... weiter lesen

Alle 10 Artikel anzeigen